Das muss man jetzt beim Reisen beachten

Gute Nachrichten

Endlich! Wir dürfen wieder reisen. Zwar gibt es strenge Auflagen und Einschränkungen, aber innerhalb Europas ist Sommerurlaub 2020 möglich.
Ausgangssperren werden gelockert. Mancherorts werden sie ganz aufgehoben und weichen umfangreichen Regeln.
Diese sind momentan noch etwas unübersichtlich und ändern sich unter Umständen kurzfristig. Daher haben wir die wichtigsten Informationen zusammengestellt:

Stand: Donnerstag, 4. Juni 2020

Wir empfehlen Ihnen, sich bzgl. der Einschränkungen im Zielgebiet auf dem Laufenden zu halten. Wir übernehmen das gern, Sie erreichen uns hier.

So unübersichtlich wie Zebras in der Herde sind viele neue Regeln.

Was gilt für Reisen innerhalb Deutschlands?

Einige grundlegende Regeln sind in allen Lebensbereichen bindend:

  • Distanzgebot: 1,50m Abstand zu Personen, die nicht im gleichen Haushalt leben
  • Kontaktbeschränkungen sollen innerhalb Deutschlands bis mind. 29. Juni 2020 bestehen bleiben.
  • Hygieneregeln zum Händewaschen und Desinfizieren
  • Mund-Nase-Bedeckungen sind in Innenbereichen mit Besucherverkehr sowie beim Betreten von Gaststätten Pflicht. Sie sollten Ihre persönliche “Maske” immer dabei haben und auch eigene Mittel zur Händedesinfektion.
  • Wir empfehlen ein Ausweisdokument mitzuführen, da einige Dienstleister verpflichtet sind, die Daten Ihrer Kunden für die Rückverfolgung von Infektionswegen zu erheben. Das ist in den Bundesländern unterschiedlich geregelt.

Darüber hinaus, werden individuell Bestimmungen geschaffen um diesen Grundsätzen gerecht zu werden, wie zum Beispiel:

  • Begrenzung der Gäste- / Kundenzahlen nach Fläche des Geschäfts
  • Besondere Wegführung innerhalb von Einrichtungen um den Abstand zwischen Personen zu gewährleisten
  • begrenzte Öffnungszeiten in der Gastronomie
  • Pflicht zur Reservierung um Besucherzahlen zu kontrollieren

WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass bei steigenden Infektionszahlen die Lockerungen jederzeit regional zurückgenommen bzw. die Regeln verschärft werden können.
Unser Tipp:

Erkundigen Sie sich unbedingt vorher telefonisch oder per E-Mail, damit Sie sich nicht umsonst auf den Weg machen.

Hier nun die aktuellen Regeln der einzelnen Bundesländer:

Baden-Württemberg

Gaststätten
seit 18.Mai 2020 im Innen-/ und Außenbereich geöffnet
Kneipen und Bars dürfen seit 29. Mai 2020 im Außenbereich Gäste bewirten.

Hotels und Pensionen
seit 29. Mai 2020 (außer Sauna- und Wellnessbereiche)
Ferienwohnungen sind bereits nutzbar, wenn dort Selbstversorgung möglich ist.

touristische Dienstleistungen*
sind geöffnet,
Kinos, Theater, Freizeitbäder bleiben weiterhin geschlossen.

*Museen, Sehenswürdigkeiten, Tierparks, Stadtrundfahrten und ähnliches

Bayern

Gaststätten
im Außenbereich seit 18. Mai 2020
im Innenbereich seit 25. Mai 2020
Bars und Kneipen bleiben geschlossen 

Hotels und Ferienwohnungen
seit 30.Mai 2020 unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften

touristische Dienstleistungen
Freizeitparks durften ab 30. Mai öffnen, Bäder bleiben geschlossen

Berlin

Gaststätten
Restaurants sind wieder geöffnet.
Bars und Kneipen, in den man an Tischen Platz nehmen kann, dürfen öffnen. Thekenbetrieb bleibt untersagt.

Hotels und Ferienwohnungen
sind seit 25. Mai 2020 nutzbar.

touristische Dienstleistungen
Seit 25. Mai 2020 sind Bäder wieder geöffnet.

Brandenburg

Gastronomie
Restaurants sind geöffnet, Bars und Kneipen bleiben geschlossen.

Hotels, Pensionen, Campingplätze
sind seit 25. Mai auch für Touristen offen.

touristische Dienstleistungen
Outdoor-Angebote sind bereits nutzbar, seit 28. Mai 2020 sind Freibäder und Fitnessstudios wieder verfügbar.

Bremen

Gastronomie
Restaurants sind geöffnet. Thekenbetrieb ist verboten und Bars bleiben zu.

Hotels und Pensionen
stehen seit 18. Mai 2020 für Reisende zur Verfügung.

touristische Dienstleistungen
Die ersten Bäder öffneten am 1. Juni 2020, alle weiteren sollen bis 15. Juni 2020 mit Hygienekonzept folgen.

Hamburg

Gastronomie
Restaurant sind geöffnet, Bars bleiben geschlossen.

Hotels und Pensionen
empfangen seit 13. Mai 2020 wieder Gäste.

touristische Dienstleistungen
stehen zur Verfügung, Bäder sind noch geschlossen. Der Termin zur Öffnung steht noch nicht fest.

Hessen 

Gastronomie
Seit 15.Mai sind Restaurants und Bars wieder geöffnet.

Hotels und Pensionen
nehmen bereits wieder Gäste auf.

touristische Dienstleistungen
stehen Besuchern zur Verfügung. Nur Bäder bleiben geschlossen, der Termin zur Öffnung ist noch nicht bekannt.

Mecklenburg-Vorpommern

Gastronomie
Restaurants sind geöffnet, Bars bleiben geschlossen.

Hotels und Pensionen
stehen Gästen aus anderen Bundesländern seit 25. Mai 2020 zur Verfügung.

Touristische Dienstleistungen
Freibäder und Freizeitparks dürfen seit 25. Mai 2020 unter strengen Auflagen öffnen.

ACHTUNG: Tagestourismus ohne Übernachtung ist weiterhin verboten.

Niedersachsen

Gastronomie
Restaurants sind geöffnet, Bars müssen geschlossen bleiben.

Hotels und Pensionen
Ferienwohnungen waren bereits buchbar. Hotels dürfen seit 25.Mai 2020 mit begrenzten Gästezahlen öffnen.

touristische Dienstleistungen
Freibäder und Freizeitparks dürfen seit 25. Mai 2020 ihre Tore wieder aufmachen.

Nordrhein-Westfalen

Gastronomie
Restaurants sind geöffnet, Bars bleiben grundsätzlich zu. In Einzelfällen kann es Ausnahmegenehmigungen geben.

Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen
dürfen bereits wieder Gäste aufnehmen.

touristische Dienstleistungen
sind seit 30. Mai unter strengen Hygieneauflagen verfügbar.

Rheinland-Pfalz

Gastronomie
Restaurants und Bars sind geöffnet, aber Thekenbetrieb ist nicht erlaubt.

Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen
stehen wieder für Gäste zur Verfügung.

touristische Dienstleistungen
sind seit 18. Mai 2020 nutzbar. Freibäder dürfen seit 27. Mai 2020 Besucher empfangen und Freizeitparks ab 10. Juni 2020.

Saarland

Gastronomie
Restaurants und Bars sind geöffnet, Thekenbetrieb ist verboten.

Hotels und Pensionen
empfangen bereits wieder Gäste.

Touristische Dienstleistungen
stehen zur Verfügung. Freizeitparks und -bäder sind noch geschlossen. An einem Öffnungskonzept wird gearbeitet.

Sachsen

Gastronomie
Restaurants und Bars dürfen öffnen.

Hotels und Pensionen
empfangen bereits wieder Gäste.

Touristische Dienstleistungen
sind erlaubt. Bei Bädern ist die Öffnung vom Hygienekonzept abhängig, zum Beispiel in Leipzig soll es ab Montag wieder losgehen. Wann es in anderen Städten so weit ist, steht noch nicht fest.

Sachsen-Anhalt

Gastronomie
Restaurants waren bereits geöffnet. Bars dürfen seit 28. Mai 2020 wieder Gäste empfangen.

Hotels, Pensionen
Seit 28. Mai 2020 dürfen Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet wieder übernachten.

touristische Dienstleistungen
Freibäder und Freizeitparks sind ebenfalls seit 28. Mai 2020 wieder geöffnet.

Schleswig Holstein

Gastronomie
Restaurants und Bars sind geöffnet.

Hotels und Pensionen
nehmen wieder Gäste auf.

Touristische Dienstleistungen
stehen zur Verfügung, aber Freibäder und Freizeitparks bleiben geschlossen.

Thüringen

Gastronomie
seit 15. Mai sind Restaurants und Bars geöffnet.

Hotels, Pensionen
empfangen seit 15. Mai 2020 Gäste.

Touristische Dienstleistungen
stehen seit 15. Mai zur Verfügung. Bäder, Thermen und Ähnliches unter freiem Himmel dürfen seit 01. Juni 2020 öffnen. Kinos, Theater, Bäder im Innenbereich sind weiterhin geschlossen.

Auslandsreisen

Die Warnung des Auswärtigen Amtes für sämtliche touristische Reisen ins Ausland gilt derzeit bis 14. Juni 2020. Zum 15. Juni wurde die Reisewarnung für 31 europäische Staaten (EU-Länder sowie Großbritannien, Island, Norwegen, Liechtenstein und die Schweiz) aufgehoben. Viele Staaten haben bereits Ihre Grenzen geöffnet bzw. planen dies zum 15. Juni 2020. Gleichzeitig schaffen sie die Quarantänepflicht bei Einreise ab.

Bitte beachten!
Selbst wenn die Einreise erlaubt wird, kann es zu Einschränkungen im Reiseverkehr kommen, die den Urlaub im Ausland unmöglich machen. Für Rückkehrer kann abhängig vom Reiseland eine 14-tägige Quarantäne zur Pflicht werden. Näheres finden Sie hier.

Urlaub im Ausland wird schrittweise möglich. Hier: Hotelanlage auf Fuerteventura

Zusammenfassung

Seit Pfingsten sind die meisten touristischen und gastronomischen Betriebe im Inland wieder geöffnet. Kinos, Theater und Bars sind vielerorts noch ausgenommen, ebenso Saunen und Wellnessbereiche in Hotels.

Einrichtungen unter freiem Himmel sind unter Einhaltung der Abstandsregeln nahezu uneingeschränkt nutzbar. Geschäfte öffnen unabhängig von der Ladenfläche wieder für die Kunden.
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Auskünfte zu Ihren Zielen benötigen. Wir stellen Ihnen die Informationen zusammen und halten diese aktuell.

Mit etwas Geduld werden weitere Lockerungen möglich sein. Je schneller wir uns an die Hygieneregeln gewöhnen und sie in unseren Alltag übergehen, um so weniger sind andere Einschränkungen notwendig.

Wir wünschen Ihnen angenehme Reisen und hoffen Sie können auch 2020 Ihren Urlaub genießen. Auch wenn er vermutlich anders geplant war.

Ihr FerienConcierge Team

 

One thought on “Das muss man jetzt beim Reisen beachten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.